Wandern, Velo fahren, feiern – einfach auftanken


Dass der Name Schongau soviel wie "schöne Gegend" bedeutet, erstaunt höchstens jene, welche die idyllische Bauern- und Wohngemeinde auf dem Lindenberg nicht kennen.

Zahlreiche Ausflügler suchen in Schongau Erholung von Hetze und Stress. Sie erfreuen sich an der herrlichen Landschaft oberhalb des Hallwilersees mit ihren Obstbäumen und den gut ausgebauten Wanderwegen. Das intakte Naherholungsgebiet mit dem Naturschutzreservat Gitzitobel, die ausgedehnte Rundsicht in die Bergwelt, die Wallfahrtskirche Oberschongau, der Erlebnis- und Freizeitpark Schongiland mit der nostalgischen alten Steinmühle aus dem Jahr 1036 gehören zu den "Highlights".