Gemeinde Schongau

Familienbüchlein

Das Familienbüchlein dient im Verkehr mit Verwaltungsbehörden als Ausweis über den Bestand einer Familie. Die Ehegatten sind verpflichtet, ein Familienbüchlein zu beziehen. Ein unverheiratetes Elternteil kann auf Verlangen ein Familienbüchlein beziehen. Das Familienbüchlein wird dem Ehepaar im Anschluss an die Ziviltrauung am Trauungsort ausgehändigt, sofern mindestens ein Ehegatte in der Schweiz Wohnsitz hat oder das Schweizer Bürgerrecht besitzt. Es dient ausserdem zur Vorlage für die kirchliche Trauung.

Wenn das Familienbüchlein später oder auf Verlangen (bei unverheirateten Eltern) bezogen wird, so ist für die Ausstellung das Zivilstandsamt des Heimatortes(nicht Wohn- oder Trauungsort) zuständig.
Informationen zu dieser Lebenslage auf der Webseite:
Ansprechspersonen: Furrer-Hüsler Alice
Schmid-Bühler Sandra
zur Übersicht


Gedruckt am 19.11.2017 02:37:05