Gemeinde Schongau

Urlaubsreglement


§ 10 der Verordnung zum Gesetz über die Volksschulbildung schreibt zur Dispensation vom Unterricht folgendes vor:

Lernende können auf ein begründetes Gesuch der Erziehungsberechtigten hin vom Unterricht ganz oder teilweise dispensiert werden.

Zuständig für Dispensationen vom Unterricht sind:
bis zu drei Tagen
>> die Klassenlehrperson
ab drei Tagen und Gesuche, die mehrere Kinder einer Familie betreffen
>> die Schulleitung

Die Schulpflege erlässt ein Reglement.

Dieses Reglement finden sie mittels Link unten auf der Seite.

 

Urlaubsgesuche stellen


Vorgehen

Begründete Urlaubsgesuche sind mindestens drei Wochen vor Urlaubsbeginn auf dem vorgedruckten Formular einzureichen. Das Formular kann bei der Klassenlehrperson bezogen oder hier herunter geladen werden (Urlaubsreglement > Formular). Die Gesuche sind in jedem Fall der Klassenlehrperson zuzustellen.

Die Schulpflege & Schulleitung bitten um Verständnis, dass nur in dringenden und begründeten Ausnahmefällen Urlaubsgesuche bewilligt werden können.


 
Urlaubsreglement_2015.pdf (316.2 kB)

Gedruckt am 22.11.2017 21:58:38